Gasleitungen abdichten und sanieren„ohne aufstemmen“ mit dem neuen Dichtheitsverfahren

Wir sanieren Ihre undichten Gasanlagen

Gasleitungen sind in Wien und Niederösterreich verpflichtend alle 12 Jahre laut ÖVGW-Richtline G K71 einer Dichtheitsprobe zu unterziehen.

Wir bietet Ihnen eine sachgerechte Überprüfung der Gasleitung mit modernster Prüftechnik. Diese Kontrollen gewährleisten die Früherkennung von Schäden, vermeiden hohe Reparatur- und Folgekosten und erhöhen die Betriebssicherheit.

Falls bei der Prüfung Ihrer Gasleitung eine Undichtheit festgestellt wird, sind wir in der Lage ihre Gasleitung in kurzer Zeit, fachgerecht und ohne Stemmarbeiten abzudichten.

Die Sanierung der Gasleitung dauert durch unsere zerstörungsfreie Arbeit nicht länger als 1 Tag. Um die undichte Gasleitungen sanieren zu können, ist die Gaszufuhr während der Sanierungsarbeiten unterbrochen, und kann direkt nach Durchführung der Arbeiten wieder in Betrieb genommen werden.

In unserem Anbot sind folgende Leistungen enthalten:

  • Leckrate prüfen ( Undichtheit 1 – 5 Liter / h )
  • Vorhandene Gasleitung auf Korrosionsschaden prüfen
  • Reinigen der Gasleitung von Staub, Rost und Zunder
  • Befüllen der Gasleitung mit unserem Spezial – Dichtmittel
  • Entlüften der gesamten Gasleitung

  • Permanente Überprüfung des nötigen Fülldruckes während der Füllzeit
  • Entleerung (Abpumpen) der Gasleitung und entfernen der überschüssigen Beschichtung
  • Austrocknen der Gasleitung mittels Wärmegebläse
  • Neuerliche Prüfung und Kommissionierung der Gasleitung
  • Gasleitung entlüften und Inbetriebnahme